Interesse am Mondeo Titanium 2.2 TDCI

Mikie1980

Jungspund
Mitglied seit
28 Oktober 2007
Beiträge
39
Mahlzeit zusammen,

da mein MK3 Turnier so langsam die 10 Jahre voll macht, bin ich derzeit schon mal am Stöbern. Soll nen MK4 werden, am ehesten soll es der 2.2 TDCI (175 PS) sein, auch hier wieder als Turnier. Ausstattung schwebt mir entweder Titanium S oder X vor.
Daher die Frage an alle Besitzer eines MK4:

- Schwachstellen vom MK4 ? (analog MK3: Türen mit Rostpaket, Schloß Fahrertür bzgl. ZV.......)
- Motor o.k. ?(haben doch alle wieder Zahnriemen seit dem Modell, ne ? Wechselintervall alle 10 Jahre bzw. 200.000 km ?)


Danke schon mal für eure Antworten.

Mike
 

der_ast

Megaposter
Teammitglied
Moderator
VIP-Mitglied
Mitglied seit
10 April 2007
Beiträge
8.328
Neuwagen, oder gebraucht?

Schwachstellen:
.) Stecker in den Türen korrodieren - gibt 'ne TSI darüber --> sollte kein Problem sein
.) Stabilisierung der Motorhaube (bei der WSS - trapezförmiges Gummiding) löste sich bei der ersten Baureihe gerne mal --> Motorhaube flattert bei höheren Geschwindigkeiten --> bekannte Sache --> sollte kein Problem sein
.) Korrosion bzw. Wassereintritt im Bereich der 3. Bremsleuchte - bisher nur Einzelfälle bekannt --> genau kontrollieren (bei der Probefahrt z.B. mal durch die waschstrasse fahren - da sieht man dann auch andere eventuelle Undichtigkeiten)

Ansonsten sind mir keine grossen Probleme bekannt.


Zahnriemenwechselinterwall stimmt: 10 Jahre, oder 200.000km

ng
Alex
 
C

CLXer

Gast im Fordboard
Was mir nich bekannt ist zumindestens war es beim großen navi im MK3 so. Man kann es schlecht ablesen bei Sonneneinstrahlung. Ich meine aber dass es beim großen navi im MK4 genauso ist. Ob man das was machen kann weiß ich nicht. Wenn dass würde ich das kleine SD Navi nehmen.
Zur Motorhaube: Mir ist bekannt dass es zum Fussgängerschutz gehört dass sie flattert. Sprich sie gibt nach wenn ein Fussgänger aufprallt. Kann man evtl. korrigieren indem man die Gummipuffer höher dreht.
 

der_ast

Megaposter
Teammitglied
Moderator
VIP-Mitglied
Mitglied seit
10 April 2007
Beiträge
8.328
Das Flatter der Motorhaube, das ich meine, liegt aber einfach nur daran, dass sich dieser Gummi löst - mit Scheibenkleber fixieren und die Sache ist behoben ;)

ng
Alex
 

Mikie1980

Jungspund
Mitglied seit
28 Oktober 2007
Beiträge
39
Danke erstmal an euch. Gibt es zu dem Motor was zu sagen ? Habe nen halbes Jahr lang dessen Nachfolger (2.0 TDCI mit 163 PS) hin und wieder gefahren und war der Meinung, das der absolut nicht in den Quark kommt. Stichwort: Turbo-Krater ....
 
Beitrag enthält Werbung
 
W

wotschi

Gast im Fordboard
CLXer schrieb:
Zur Motorhaube: Mir ist bekannt dass es zum Fussgängerschutz gehört dass sie flattert. Sprich sie gibt nach wenn ein Fussgänger aufprallt. Kann man evtl. korrigieren indem man die Gummipuffer höher dreht.
Mein Senf dazu: selbst bei einer Geschwindigkeit weit jenseits der 200 km/h (ja, so viel läuft mein T5-Benziner) "flattert" absolut nichts. Das mit dem Gummiblock stimmt. Der hat sich bei meinem Modell der ersten Baureihe abgelöst und lag im Motorraum nutzlos herum. Wurde mit Karosseriekleber angepappt und Ruhe war. Korrosion an der Verbindung Convers+ mit der Steuerung (die ein ganz toller Autokonstrukteur in der Fahrertüre platziert hat) im Bereich der Türe; Korrosion am rechten Radsensor (lieferte falsche Daten an ESB,ASR) wurde alles in Garantie beseitigt. Motorisch gibts keine Probleme, da die im MK4 verwendeten Typen bereits sehr erprobte "alte" Bekannte sind (in meinem Fall ein Volvo). Das gleiche gilt für 2.2 Diesel.
 

McBech

Lebende Legende
Mitglied seit
27 April 2007
Beiträge
1.829
wotschi schrieb:
da die im MK4 verwendeten Typen bereits sehr erprobte "alte" Bekannte sind
Da muß ich Dir, zumindest beim Diesel, widersprechen. Die Motoren wurden erst mit dem MK4/S-Max/Galaxy eingeführt und der 2.2l mit 175PS wurde auch nur von 2008-2010 gebaut. Bei PSA gabs den Motor zwar schon seit 2006 verbaut allerdings unterscheidet der sich in ein paar nicht unerheblichen Details, z.B. Biturbo (PSA), Einzelturbo (Ford).
 

Mikie1980

Jungspund
Mitglied seit
28 Oktober 2007
Beiträge
39
McBech schrieb:
wotschi schrieb:
da die im MK4 verwendeten Typen bereits sehr erprobte "alte" Bekannte sind
Da muß ich Dir, zumindest beim Diesel, widersprechen. Die Motoren wurden erst mit dem MK4/S-Max/Galaxy eingeführt und der 2.2l mit 175PS wurde auch nur von 2008-2010 gebaut. Bei PSA gabs den Motor zwar schon seit 2006 verbaut allerdings unterscheidet der sich in ein paar nicht unerheblichen Details, z.B. Biturbo (PSA), Einzelturbo (Ford).
Der Meinung war ich nämlich auch, warum wäre sonst der Wechsel von Kette auf Zahnriemen.

EDIT by der_ast:
Doppeltes Zitat entfernt
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben