2019-12-02_Ford_Fan-Award.jpg
Der Ford FanAward ist zum siebten Mal feierlich verliehen worden. Nachdem im Oktober 2019 die Internet-User abgestimmt haben, stehen die Gewinner in den verschiedenen Kategorien fest. Der Geschäftsführer Marketing und Verkauf Ford-Werke, Hans Jörg Klein, eröffnete die Preisverleihung und gratulierte den Gewinnern.

Die Kategorie „Bester Ford Club“ entschieden die Ford Freunde Rhein Neckar für sich und verwiesen das Ford Team Odenwald e.V., den First Mustang Club of Germany, die KA Owner Germany sowie die Puma Drivers auf die Plätze. Club-Vorsitzender Nicolas Müller und Julia Müller nahmen den Preis stellvertretend entgegen.

In der Kategorie „Bester Ford Channel“ wählten die Internet-User die Ford Nugget Freunde Deutschland. Laudator Torsten Wagner, Verkaufsrepräsentant Aufbauhersteller & Camper Ford-Werke, freute sich, den Ford FanAward 2019 an Tiemo Etzold und Norbert Klisch zu überreichen. Platz zwei belegt Ford Tuning Events, gefolgt von der Ford Fiesta, Ka & Co.

Community. Der Sieger von 2017, das Mustang6.de-Forum, musste sich dieses Jahr mit dem vierten Rang zufriedengeben, gefolgt von dem Instagram Channel Focus ST MK4 auf Platz fünf.

Den Preis der Jury für die „Beste Ford Individualisierung“ sicherte sich der Flügeltüren-Fiesta, entgegen genommen von Ingo Hagen. Der Fiesta ST 150, namens Brigitte, beeindruckte durch detailreiche Individualisierungen und guten Pflegezustand sowie mit eingebauten Flügeltüren als Highlight. Die Auszeichnung wurde von Helga Müller, Jurorin und Club-Beauftragte der Ford-Werke, an den glücklichen Gewinner überreicht.

Die vierte Auszeichnung in der Katgorie „Bester Ford Roadtrip“ übergab Justine Schreiber, Öffentlichkeitsarbeit Ford-Werke, an Robert Bröhl und seine Ehefrau Gaja Quittek für eine Reise durch Deutschland mit einem 88-jährigen Ford Modell A Fordor Deluxe.

Die Preisverleihung fand am 29. November im Motorenwerk der Ford-Werke GmbH in Köln statt. Vor der offiziellen Siegerehrung durften die Gewinner einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Kölner Motorwerk von Ford werfen.

Den Gewinnern der beiden Kategorien „Bester Ford Club“, „Beste Ford Channel“ winkt jeweils eine exklusive Werkführung für bis zu 30 Personen durch die Ford Classic Car Sammlung in Köln. Die beiden Sieger von „Beste Ford Individualisierung“ und „Bester Ford Roadtrip“ können sich auf die Teilnahme an einem exklusiven Ford-Event beziehungsweise auf individuelles Wochenende mit einem Ford-Fahrzeug freuen.

Insgesamt gingen 35 Bewerbungen zum Ford FanAward 2019 in vier Kategorien (Bester Ford Club, Bester Ford Channel, Beste Ford Individualisierung, Bester Ford Roadtrip) ein. 5.764 User stimmten im Oktober 2019 in einem Online-Voting für ihre jeweiligen Favoriten.

Nähere Informationen unter www.ford-fanaward.de.
 

Kommentare

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben