Focus, lohnt sich der kauf ?

S

scream

Gast im Fordboard
Bitte keine Antworten wie: 'Ja der Kauf lohnt sich...'
Ein bisschen konkreter wäre schon schön ;)

Fakt is ich fahre zur Zeit einen Fiesta 91er Baujahr, er läuft auch noch, doch ich beabsichte mir spätestens Ende des Jahres einen Focus zu holen. Habe da an einen 3-Türer gedacht, <100 PS.

Daher wollte ich wissen, was ihr für Erfahrungen mit dem Focus gesammelt habt, Nachteile ? Kosten ?

Gibt es eigentlich Voraussetzungen die man für eine Probefahrt (beim Fordhändler) erfüllen muss z.b. Probezeit vorbei etc. (habe nämlich noch bis anfang Juli Probezeit :( )

danke, das wars erstmal :happy:
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Was die Probezeit betrifft: kommt auf den Händler an. Aber die machen da normalerweise keine Probleme.

Was die Focus-Wahl betrifft:
Wie lange willst Du den Wagen fahren? Hast Du eine feste Freundin? Wenn ja, ist Nachwuchs geplant?
Dann würde ich mir die Focus-Sache gründlich überlegen, denn Du beißt Dir nachher gewaltig in den Ars.., nur weil Du einen geilen Focus hast, in den Du aber nichet den Kinderwagen UND (!) den Einkauf reinbekommst !!!

Ansonsten, tja, nicht das was Du willst, aber ich würde mir (wenn die Kohle stimmt) sicher den Focus ST holen. Nur, Focus kommt bei mir nicht in die Wahl, das kleinste Modell ist Cougar /( Mondeo, was ich mir holen werde...
 
S

scream

Gast im Fordboard
hmm..

Also was die Freundin betrifft ja, aber denke der Nachwuchs lässt noch ein paar Jahre auf sich warten.

Würde das Auto wenn ich es mir hole schon gerne ein paar Jahre fahren. Daher frage ich ja hier nach Erfahrungen, denn ich will auch noch nach 3 Jahren was von dem Auto haben :)
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Willst Du Dir dann einen Neuwagen oder einen Gebrauchten holen?

Je nach Alter des Gebrauchten darauf achten das die Rückrufaktionen (waren am Anfang einige!!) durchgeführt worden sind.

Vom Motor würde ich Dir eher zum 1,8er mit 115PS raten.
Ein Bekannter hat für seine Frau als Zweitwagen einen Focus (Kombi) mit 1,6er Maschine gekauft und ist davon nicht so begeistert.

Meine Frau (momentan auch ich) fährt den 1,8er (115PS) Kombi ist vom Durchzug schon in Ordnung und als Kombi für Einkauf und Kinderwagen geeignet.

Ich selber hatte auch ein Jahr einen 2,0 Focus mit 130 PS. War super im Antritt, mir aber zu kurz übersetzt. Bei etwa 215 waren auch schon etwa 6000 U/min abzulesen.
Der Verbrauch ging dann auch auf bis zu 13,5 Liter nach oben.
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
Also beim Focus, Motor <100PS kommt nur einer in Frage....der 1,4er Zetec mit 75PS in Frage....dann kommt ja schon der der 1.6er mit 101PS...

Nur finde ich, das der 75PS Focus absolut untermotorisiert ist und der der 1,6er mal gerade eben so an der Grenze zur Untermotorisierung ist....Wenn nen Focus dann etweder ab 1,8i 16V Zetec aufwärts (115PS und mehr) oder nen TDCi.....alles andere kann man gleich lassen, damit wirste auf lange Sicht gesehen keinen Spaß haben....und die Unterschiede in der Versicherung sind so gering.....

Meine Verlobte hat nen 1,8er (noch) und der hat 115PS offiziell...der läuft richtig gut, ist relativ sparsam (7,5L im durchschnitt pro 100km) und Madame fährt nicht nur Defensiv :D

Außerdem sollte man an ein paar PS mehr nicht nur das negative sehen, wegen höherer Versicherungsprämie usw, sondern auch den Aspekt, das man immer nochmal genug Reserven hat, wenn es mal knapp wird, weil wenn man mal überlegt, Anja´s Focus ist mit 1,5T zul. Gesamtzgewicht angegeben und dann nur 75PS....Herzlichen Glückwunsch...

@ Guido,

wenn ich mir nen Focus holen würde, dann nen RS....bin das Ding heute zusammen mit Anja gefahren...nur geil....wollten gar nicht mehr Aussteigen... :D :D :D

MfG Markus
 
Beitrag enthält Werbung
 
S

scream

Gast im Fordboard
@ micha

Nen neuer wäre schon schön, jedoch kosten die ein paar Euros mehr, daher denke ich schon, ein sehr gut in Stand gehaltener Gebrauchter.

@ MarkusMondeo

Na dann denke ich mal muss schon min ein 1.6er her. Da ich das oft genug hier in Köln merke, dass ich mit meinem Fiesta nicht einfach mal aufs Gas Treten kann und an einem Vorbei ziehe (beim Einordnen z.b.), da ziehe ich hier in Köln oft den Kürzen mit den 50 PS :(

Weisst du denn was deine Verlobte ungefähr an Versicherung bezahlt (für den 1.8er) ?
Wäre nett wenn du es mir ungefähr sagen könntest, damit ich weiss, was auf mich zu kommt, da ich zur Zeit den Wagen noch auf meine Vater laufen habe, aber ich ihn bald auf mich laufen lassen will.
Dann sollte es nicht unbedingt meinen Geldbeutel sprengen :D
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
Versicherung auf 100% in 3 Monaten sind es ziemlich genau 170€ inkl. Teilkasko mit 150€ SB bei der VGH

Mfg Markus
 
G

godzi

Gast im Fordboard
Ich würd auch lieber mindestens dem 1.8er nehmen.
Früher hatte mein Vater nen 1.8 focus, war schon ausreichend finde ich. Jetz hat er das gleiche modell als 1.6
Ich find den ned schön, der zieht keine wurst vom teller, mein Paps bereut es auch.
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
Aber meine Verlobte ist auch schon am überlegen, ob wir den Focus evtl weggeben....

Sie hat ja interesse an nem Focus ST oder RS....wobei wir den RS am Freitag probegefahren haben....Einfach nur Hammergeil der Wagen....aber leider auch nen Hammergeilen Verbrauch...haben innhalb von 400km nen kompletten Tank durchgejagt....und dabei noch nicht mal nur Vollgas, sondern auch viel humane Fahrweise....und derweil sie jeden Tag 140km fährt und keinen Diesel will und trotzdem mehr Dampf unter der Haube will, werden wir wohl nächstes Jahr oder so nen Focus ST kaufen...aber mal sehen, wie es sich so entwickelt....

MfG Markus
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@MM
Ich denke der ST170 ist zu "lahm"?

Die behält den Focus...
Warum sollte da nicht nächstes Jahr was anderes drin werkeln? :D
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
Immer diese Motoren Umbauten *lol*

mal sehen wie ich lustig bin....ich hab ja auch schon ganz doofe Idee...

Aber schaum wir mal, wenn ich meine Idee wirklich Umsetzten darf, dann herzlichen Glückwunsch, dann bleibt der Focus, ansonsten kommt nen ST170...aber dann auch net mehr Serie...wir haben Blut geleckt..wir sind RS gefahren ;)

MfG Markus
 
Beitrag enthält Werbung
 

Focus-Fan

Haudegen
Mitglied seit
29 November 2003
Beiträge
611
Also ich fahre einen 1,8l 3-Türer seit September und bin damit sehr zufrieden. In der Beschleunigung geht er ganz gut und ich verbrauche im Schnitt 8,6l. Das mit dem Kofferraum stimmt - der ist wirklich ein bißchen klein geraten. Aber ich glaube der im Golf ist auch nicht viel größer. Ansonsten ist im Innenraum sehr viel Platz. Teilkasko bezahl ich mit 150 Eus/SB und 55%= 534,99 Euro/Jahr.

Ich denke mal ein ST ist schon was feines, aber zu teuer und ein zu großer Sprung von nem 50PS Fiesta.
 
S

scream

Gast im Fordboard
Sollte auch kein ST sein ;)

nen 1.6er oder nen 1.8er wird dann wohl dran glauben müssen :)

Da ich aber noch auf die 30 % von meinem Vater fahre, dürfte er für mich/uns bezahlbar sein
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben