F

FiestaDriver

Gast im Fordboard
Hi Leutz ...

Erstmal freu ich mich, hier dieses Forum gefunden zu haben. Sind doch schon ein paar Interessante Threads dabei. :respekt:

Und nun zu mir ... Ich hab n Fiesta 97er Baujahr ... 1,2l mit 16V und 75PS .... ich habe irgendwann mal mitbekommen, dass man diese per "Softwareänderung" oder so problemlos auf 90 PS hochregeln kann! Ist das wahr? Wenn ja, welche Kosten würden anstehen ... und hat dies auch n Einfluss auf die Versicherung? Es soll sich ja angeblich nicht mehr nach KW/PS richten :D

Gruß
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
@FiestaDriver
Nun - das würde mich auch interessieren, wie das gehen soll, da wir auch einen 01er Fiesta 1,25 haben...
Ich denke jedoch, daß Du da ner Ente aufgesessen bist.
Warum sollte Ford sonst nen 1,4er mit 90 PS von Deinem Modell produziert haben, wenns ne simple "Softwareänderung" auch getan hätte.
 
F

FiestaDriver

Gast im Fordboard
Es muss aber nicht heißen, dass das verschiedene Motoren sein sollen. Laut Zahlen sind sie es, da gebe ich Dir Recht, aber ich habe auch von einen Daimler Mitarbeiten erfahren, dass der wirkliche Unterschied manchmal nur in der Software liegt. Sprich man verkauft eine 2,5 liter Maschine, hat aber nur ne Leistung einer 2 liter Maschine ....

Deswegen wollte ich hier nachfragen, ob hier auch bekannte Fälle sind. Und es gibt auch bei Ford 1,25l Motoren mit 90 PS.


Gruß
 

Meik

Mitglied
Mitglied seit
23 März 2016
Beiträge
57
@Thomas

Das soll tatsächlich stimmen! Hab auch schonmal was davon gehört. Aber das ging bloß bei einem ganz speziellen Fiesta Modell.
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Original von Mk4Zetec
@FiestaDriver
Nun - das würde mich auch interessieren, wie das gehen soll, da wir auch einen 01er Fiesta 1,25 haben...
Ich denke jedoch, daß Du da ner Ente aufgesessen bist.
Warum sollte Ford sonst nen 1,4er mit 90 PS von Deinem Modell produziert haben, wenns ne simple "Softwareänderung" auch getan hätte.
@MK4Zetec
Dann guck dir mal beim Mondeo MK3 die 1,8 l-Maschine an. Die gibt es einmal mit 110 und einmal mit 125 PS. "Hardwaretechnisch" ist da genau nix anders. Nur sie Software ist halt ne andere... ;)
 
Beitrag enthält Werbung
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
@all
ich bin da halt immer ein wenig pessimistisch...
Aber überzeugt mich - bei welchem Modell geht das ???

Gibts da Aufzeichnungen ?? TIS oder so ? ;)
 
P

Phreeze

Gast im Fordboard
kauft euch fuer die hälfte nen Probe GT mit 147ps, und mit so 20€ tuningteile kommsde auf 200ps....DAS ist guenstig :) die versicherung weiss ja nichts von 200ps :p
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
@Phreeze

Nicht wirklich konstruktiv der Beitrag :wand

Zudem - was soll meine Freundin mit so nem Mazda-Verschnitt anfangen ?? ;)
Der ist mein Turnier ja manchmal schon zu groß...
 
P

Phreeze

Gast im Fordboard
Dann soll se nen Smart nehmen ;)

Aber eh, der neue Fiesta ist auch nicht mehr der allerkleinste ! Den würd ich sogar fahren, wenns den mit 120ps gibt (kenn mich nicht bei den "schwachen" aus ;) hihi)
 

Klingi

König
Mitglied seit
29 Dezember 2002
Beiträge
826
also ich weis nur, das bei dem 96er Fiesta ,mit 1.3er Endura Motore der Unterschied von der 50PS zur 60PS Variante nur bei einigen Bauteilen lag, mit der man den 50PSer ein wenig Tunen konnte, die genauen Bauteile weis ich auch nicht mehr, was Fakt ist der Winkel der Öffnung von der Drosselklappe war geringer und ein anderes Modul war verbaut

jedoch von einem Umbau vom 1.25er zum 1.4er ist ja alleine durch den Hubraum unmöglich
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben