Einarmwischer für Mondeo MK1 ?

S

Steppie

Gast im Fordboard
Hat sich von euch schon mal einer gedanken über einen Einarmwischer beim Mondeo MK1 gemacht ?
Habt ihr ideen zum eigenbau ?
Reicht es das Verbindungsstück vom Wischer Motor zum Gestänge zuverlängern ?
Gibt es überhaupt chancen so n ding eingetragen zu kriegen ?
Passt der evtl. vom Escort ?
Oder ist mir nur nicht aufgefallen das es doch von einem Hersteller einen für den MK1 gibt .
Da habt ihr nu viele viele Fragen wo ihr lange , lange grübeln könnt . Freue mich über jeden Tipp .
 
B

BlackPuma2002

Gast im Fordboard
HEHE ....

Also ich habe mir damals meinen selbergebaut..

Des iss eigendlich ganz simple gemacht ..

Also als erstes hab ich den Wischer per hand ganz zum anschlag gedreht, also zum punkt kurz bevor er wieder zurückgeht..

Da habe ich dann mitm Edding ne Markierung aufm Motor und am gestänge gemacht... Einfach nen strich rüberziehen..

Soo denn habe ich die ganze sache ausgebaut, vom 2. Wischer Also dem vom Fahrer das gewinde bis auf 1-2 gewindegänge abgesägt und dann dort ne grosse unterlegscheibe druffgeschweist, damit die führung an dem punkt erhalten bleibt..

So denn hab ich die ganze sache wieder eingebaut, nen Grösseres Wischerblatt draufgemacht ( bei mir waren es ca 2 cm länger) und Probiert...

FEHLSCHLAG !! :bad2:

Vergessen die markierung umzuändern... LOL ???

Na denn die Markierung in einen Winkel von 45° gebracht..
Bzw. den wischer mit Gestänge Mittig auf die Scheibe gedreht, dann am Motor wieder fest gemacht..

Funzt wunderbar... :D

Zum eintragen wirds wohl nicht soo einfach es sei denn du kannst die nen Umspanntravo basteln der die Spannung vom Motor erhöht, da die Original Einarmwischer schneller "Drehen"... :mp:

Naja eine Möglichkeit Währe noch das Gestänge selber zu verlängern iss aber meistens schlecht zu schweissen, bei mir waren das irgendein Gus Alu oder so.. :mad:

Mhh mal sehen ob ich noch die Fotos finde denn Poste ich die mal hier...

[schild]Sofar.. Happy Basteling !!![/schild]
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Hmmm, zum Thema Einarmwischer.
Ich kenn da ein paar Leute die haben einen selber gebaut. Der ist sogar Eintragungsfähig.

Ich hab hier mal 1 Bild verlinkt


Quelle: Mondeo Projects
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Habe mich bisher auch noch nicht herangetraut, aber das Windleitblech vom englischen Modell kann man direkt bei seinem Ford-Händler bekommen.
Hat ca. 40.-Euro gekostet wenn ich es noch recht weiß.
 

M.O.

Foren Ass
Mitglied seit
29 April 2003
Beiträge
393
Wie bekomme ich den Arm mittig ???

Das Bauen des Wischers ist ja mittlerweile lange genug erläutert worden. Auch ich habe es bei meinem Escort schon selber gemacht, in dem einfach das Gestänge vom Motor zum wischer um ca. 1,5 cm verlängert wurde.

Auch die Eintragung war kein Problem. Hin zum TÜV und als Eigenbau eingetragen. Sogar ohne Wischerstellung. Hat mich ganze 32 Euro gekostet. Man sollte, wenn man zum TÜV fährt, nur den Wischerarm unten anliegen haben. Wenn der Mittig steht, sehen die das überhaupt nicht gerne.... Angeblich Verlust des Sichtfeldes....

Was mich am Mondi nur stört, ist daß der mittlere Wischer nicht mittig rauskommt. Der sitzt zu weit auf der Beifahrerseite. Dementsprechent muß man doch eigentlich alles (Windleitbleche, Motorhalterung des Wischers und,und, und) umändern.... Wenn ich das Foto sehe, steht der Wischer nämlich kerzengerade mittgig hoch

Wie ist das gemacht worden. Würde uns alle sehr interessieren.
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben