Neuer Tacho mit DZM jetzt die KM stand einstellen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

JoBri20

Gast im Fordboard
Hallo zusammen habe mir für meinen Fiesta mk4 einen Tacho mit DZM geleistet aber der Kilometer stand stimmt logischer weise nicht über ein .
der neue tacho hat 14.380 km runter und ich brauche 80.200 ist mein aktueller im alten tacho.
:happy: :happy:
 
A

andi.sand

Gast im Fordboard
Ist der Analog oder Digital? Wenn er digital ist, ist es nicht möglich!!

mfg

Andi
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
Original von andi.sand
Ist der Analog oder Digital? Wenn er digital ist, ist es nicht möglich!!

mfg

Andi
Veto. :D
Bei Digital geht das einstellen theoretisch sogar schneller als bei Analog. :mua

EDIT BY ADMIN

Sowas bitte per PN erklären, denn wir wollen schwarzen Schafen (!!!!) keine offizielle Anleitung geben!
Wer auf der sicheren Seite sein will, bitte Werkstatt oder TÜV / Dekra hinzuziehen!
 
N

naklar

Gast im Fordboard
Wer gibt denn hier Anleitungen zur Tachometer Manipulation???

Das ist Strafbar!!!!!!!!!!
 
Beitrag enthält Werbung
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
Original von naklar
Wer gibt denn hier Anleitungen zur Tachometer Manipulation???

Das ist Strafbar!!!!!!!!!!
Nein! Er will seinen Tacho auf den richtigen Wert einstellen, das ist nicht verboten! Es wäre was anderes, wenn er einen Tacho zurückdrehen würde, um den Wagenwert beim Verkauf zu erhöhen.
 
A

Amstaff

Gast im Fordboard
Die Anleitung ist nicht Strafbar auch nicht das Manipulirenen eines Tachos,sondern nur wenn du den Wagen danach verkaufst und du dem Käufer nicht darüber informierst wieviel der Wagen wirklich runter hat.
 
N

naklar

Gast im Fordboard
Original von Amstaff
Hallo Psycho,würde mal sagen 2 Dumme ein gedanke :wand
Zart Ausgedrückt!! Jegliches Öffnen der Verblomten Schrauben ist Tatbestand!!!!!! Was will man den Richter denn erzählen? Ich hab ja nur, ich wollte ja nur? Das Versucht mal!!!!!
 

conio

Foren Ass
Mitglied seit
7 Juni 2004
Beiträge
394
Hallo,

es ist korrekt, dass es nicht strafbar ist den eigenen Tachostand zu manipulieren!
Es ist strafbar das Auto zu verkaufen, ohne diese Manipulation und den korrekten Stand (schriftlich) festzuhalten. Der Käufer hätte zudem jederzeit ein Rückgaberecht bei voller Geldrückgabe!!!!!

Dies bezieht sich jedoch nicht auf invasive Masnahmen, bei den Plomben gebrochen werden!!!!!
Da sieht die Sache anders aus, allerdings muss man keine Plombe brechen um die Tachos zu manipulieren!!!
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
[offtopic]Wir kommen hier ein wenig vom Thema weg! Wer zum Thema "erlaubt oder verboten" diskusionsbedarf hat, kann ja ein Thema im Forum "Recht und Gesetz" aufmachen. Und jetzt: Back to topic![/offtopic]
 
Beitrag enthält Werbung
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Habe entsprechenden Beitrag geändert - wer ein Problem damit hat, bitte bei mir melden !!!!!!!

Und damit: TOPPIC CLOSED!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben