ABE vs. materialgutachten

Kommt ihr mit eurem TÜV bearbeiter klar?

  • Jo...ich trinke n bierchen mit ihm und alles ist schön...

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nee, wenn da irgendwas nicht passt dann droht er damit die kiste stilzulegen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Jo...ich trinke n bierchen mit ihm und alles ist schön...

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nee, wenn da irgendwas nicht passt dann droht er damit die kiste stilzulegen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Jo...ich trinke n bierchen mit ihm und alles ist schön...

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nee, wenn da irgendwas nicht passt dann droht er damit die kiste stilzulegen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
D

DonGeilo

Gast im Fordboard
Ich hab diese umfrage erstellt weil irgendwie kriege ich geschichten zu hören die recht extreme sind. Ein kumpel hat sein Vectra KOMPLETT mit chromolux ausstaten lassen, und hat es sogar EINGETRAGEN bekommen....und wenn man beim tüv nach sowas fragt wird man eigentlich nur ausgelacht. Und ich hatte schon welche die bei manchen sachen n auge zugedrückt haben, und dabei andere die mir die hölle heiss gemacht haben nur weil eine schraube in der stoßstange nicht da war (lach nicht....in bremen scheint wohl alles möglich zu sein. Hab deswegen kein tüv bekommen und musste nochmal vorführen.) was habt ihr so für erfahrungen gesammelt oder was habt ihr eingetragen bekommen was eigentlich schwer zu machen wäre..wenn überhaupt.



also, wie ich schon in meinem ersten thread erwähnt habe war mein vorheriges auto ein omega wo ich tunen konnte bis der arzt kommt ohne probs.

SO, jetzt hab ich ein mondeo der ehrlich gesagt eine komplette schönheitsoperation benötigt und ich suche gerade bei ebay und sehe schon ein paar nette teile die mir gefallen würden: ABER! Was zum teufel ist ein MATERIALGUTACHTEN??? Sowas hatte ich ehrlich gesagt noch NIE (alles was ich damals für den omega gekauft habe hatte ne schöne ABE dabei) und wird das dann mit dem freundlich TÜV diener stress geben? (meiner hat mich sowieso aufm kieker glaube ich....ein liebesbrief was 2 seiten lang war und mich ein paar hundert euro gekostet hat)

Im moment habe ich seitenschweller angeschaut, und da steht das da keine ABE dabei ist, aber dafür ein materialgutachten womit ich ehrlich gesagt mein *rsch warscheinlich abwischen könnte...weil wenn es kein stress geben würde dann wäre doch gleich eine abe dabei, oder sehe ich das falsch?

bitte um hilfe...
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
1. Also ein Materialgutachten sagt aus aus welchen Material das Teil gefertigt wurde. Eventuell noch wie das Splitterverhalten ist angebaut werden muss und darf und Ende.
Wenn der Tüv Mann gut drauf ist trägt er es ( nach §19.3 ??) ein.


2. Eine ABE sagt aus: Teil ist aus Material X,
Splitterfähigkeit getestet , Halt und Montage getestet, und darf ohne weitere Abnahme (nach Anleitung) eingebaut werden.
Muss dann auch nicht abgenommen oder eingetragen werden.
 
F

fiestaturbo

Gast im Fordboard
N Materialgutachten is was ganz anderes wie eine ABE. Die ABE schliesst das Materialgutachten ein. Das Materialgutachten is nur eine Bestätigung, das das verwendete Material von der Beschaffenheit und der Verarbeitung den deutschen Richtlinien entspricht, z.B. bei GFK-Seitenschweller müssen diese bei einem Unfall in einem bestimmten "Muster" brechen, dürfen nicht splittern, müssen vom Material und der Materialstärke eine gewisse Belastung aushalten, usw. Das ein Bauteil keine ABE sondern nur ein Materialgutachten hat kann mehrere Gründe haben, so zum Beispiel das für den Hersteller aufgrund der geringen Nachfrage bei geringen Verkaufszahlen des Autos, für das das Teil is, eine ABE zu beantragen zu teuer kommt oder ein Teil für mehrere Fahrzeugtypen verwendet werden kann. Allerdings is das mit diesen Gutachten genauso wie mit vielen anderen Sachen, mit denen man leicht Geld machen kann: Oft werden Teile zwar auf ihre Festigkeit etc. geprüft, nicht aber für die Eignung am entsprechenden Auto, z.B. die Scheinwerferblenden von Mattig haben teilweise nur ein Mat.gutachten, sind aber nicht ohne Änderungen am jeweiligen Fzg. zugelassen... Im Endeffekt hat der Tüvver das letzte Wort
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Ein kumpel hat sein Vectra KOMPLETT mit chromolux ausstaten lassen, und hat es sogar EINGETRAGEN bekommen...
Was hilft ihm das, wenn dir Grünen ihn rauswinken und das beanstanden? Zur Not schicken die ihn dann zu einem anderen TÜV. Und wenn der der Meinung ist, daß es so nicht geht, hilft ihm auch die beste Eintragung nicht. Was eingetragen wurde, kann auch wieder ausgetragen werden.


Zu deiner Umfrage: Ich trinke kein Bier mit ihm, aber er will mir auch nicht sofort die Kiste stilllegen. Irgendwo dazwischen
 
Beitrag enthält Werbung
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Also zu uns kömmt der Tüwi zur Clubsitzung und verzählt uns einiges gibt Tips und Ratschläge. Bier trinken wir nicht gemeinsam, aber mal ne Cola und nen Käffchen. Und es läuft auch.
 
G

godzi

Gast im Fordboard
Ich würd erstmal den billigschrott bei ebay vergessen.
die teile gehen meisst von 99-199 eu's und dann noch ohne irgend ein gutachten.

versuch es mal bei Richter, Suhe, Stoffler, Wolf, No Limit usw. sind so dir gängigsten Fordtuner. Da haste schonmal nen Teilegutachten dabei.
 
D

DonGeilo

Gast im Fordboard
da hab ich wieder das alt bekannte problem:

mein auto ist dann n oldtimer was die tuner betreffen, sprich es wird sich da keine mühe gegeben irgendwelche teile zu bekommen, bzw. irgendwelche teile anzubieten.

Nehmen wir klarglass rückleuchten...sobald es ein BISSL exotik wird, dann kannste es knicken...aber wenn du n golf, audi, oder civic fährst, dann kannste das komplette 2 Fast 2 Furious programm ausführen und kriegst die teile hinterhergeworfen...

mitm mondeo? naja...ich hoffe das ich gut basteln kann weil da bin ich mehr oder weniger auf mich gestellt.
 
K

Kim

Gast im Fordboard
aber wenn du n golf, audi, oder civic fährst, dann kannste das komplette 2 Fast 2 Furious programm ausführen und kriegst die teile hinterhergeworfen...
Na super ... und dann kommen dir als Golffahrer täglich 10 Autos entgegen, die genau die gleichen Teile am Auto haben wie du ... was hat das denn noch mit individualisieren zu tun? Wenn du einen Mondi mit Klarglas siehst, weißt du, daß es was besonderes ist.
 
D

DonGeilo

Gast im Fordboard
stimmt...aber es erstma so weit hinkriegen...DAS ist das problem.

Und klar geht es mir aufn sack wenn ich n Golf 3 proll sehe der meint das er der könig wäre wenn er so n fussel tuning macht und in wirklichkeit ein hobby pilot ist.

Und vor allem gibt es nichts was man bei golf usw. machen kann ohne das es bereits zehn tausend leute gemacht haben, sprich es ist wirklich nichts mehr individuelles was EIGENTLICH sinn und zweck vom aufmotzen ist.

Wie gesagt, will man wirklich was individuelles haben, dann muss man es halt selber machen. Wie ich es bald tuen werde.... :mua
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben