will jetzt ned als dumm gelten aber...

S

spacenight2000

Gast im Fordboard
also...

ich frag mich grad, da ich grad auf tuningsites rum surf...

wenn ich mir jetzt ein Fahrwerk hole, dann is das auto ja tiefer und härter, abba was is wenn ich mir auf ori dämpfer tieferlegungsfedern hol???was isn da dann anders???
nur dass dann weicher dämpft oder wie???

MfG Space

kann mir nochz jemand einige links von ford tunern hier reinschreiben? wäre sehr nett !!! Danke!

MfG Space
 

M.O.

Foren Ass
Mitglied seit
29 April 2003
Beiträge
393
Hi Spacenight...

Das Problem ist, daß die Spannung der federn höher ist.... Die originalen Dämpfer sind auf so eine Kraft icht ausgelegt... Ausserdem ist der Arbeitspunkt der Dämpfer durch die Federn verändert... Wenn die Dämpfer schon älter sind, kann es sein, daß sie komplett aufgeben.....

Was die Tuner betrifft da schau mal hier oder hier

Ist einmal für deutsche und einmal für englische Tuner
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Ich hab im Mondi auch nur tiefere Federn mit originalen Dämpfern (VA/HA 40/20)! Damit fahre ich schon das ganze Jahr mit rum (ca. 20.000 km) ohne Probleme.

Ist klar, daß du die Lebensdauer deiner Dämpfer damit nicht gerade verlängerst ...

Du darfst nur nicht zu tief gehen mit originalen Dämpfern. 40 mm ist jedenfalls noch kein Problem. Kenne auch welche, die 60 mm runter gegangen sind ...
 
S

spacenight2000

Gast im Fordboard
also die dämpfer sind wie ich weis, 110tkm alt....

ich hab vor 60/40 tieferzu legen... abba man kann des ja als übergangslösung maczn bis man geld für dämpfer hat???

MfG Space
 

M.O.

Foren Ass
Mitglied seit
29 April 2003
Beiträge
393
Ich will jetzt nicht gerne schwarz malen, aber 60er Federn mit originalen Dämpfern, welche schon 110tkm auf dem Buckel haben ?????

Glaube kaum, daß du da lange Freude dran haben wirst.... 60er sind absolute Untergrenze und eigentlich wird bei 60er immer gesagt, daß man gekürzte Dämpfer fahren soll.... Wenn der Wagen ein paar mal druchgefedert ist, sind die Dämpfer hin, da die keinen Spielraum mehr haben.... Die Kolbenstange wird am Dämpferboden aufschlagen... Das machst der Dämpfer 2 oder 3 mal mit und das wars........

Von daher, auf jeden Fall solltest du vorne gekürzte Dämpfer einsetzen.....

Und lasse doch einfach mal deine Dämpfer vom ADAC durchchecken .... dann weißt du auch gleich, wie weit die hinteren runter sind.... Wenn die nur noch 70 % leisten sind die auch auf, aber daß erklärt dir der Prüfer dann noch mal genauer......
 
Beitrag enthält Werbung
 
S

Sierrazicke

Gast im Fordboard
Bei der Sache mit den Dämpfern geb ich den anderen recht, die gehen nach tieferlegung ziemlich schnell den Bach runter :wand hab das prob jetzt grad mit meinem..da ich das auto erst seit januar hab weiß ich nicht ob die schon jemals erneuert worden sind..aber kaum 4 monate tiefer gelegt schon sind die hinteren am a....
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
Seriendämpfer und Tieferlegungen von mehr als 40mm vertragen sich nicht sonderlich. Grund: Meist fehlende Vorspannung der Federn (gemeingefährlich) oder zu langer Kolbenhub des Dämpfers. Dann schlägt dieser durch. Ich halte auch nichts von Seriendämpfern in Verbindung mit 60er Fahrwerken, da die Dämpfer erstens zu weich sind um die (meist) härteren Federkennlinien auszugleichen und zweitens eigentlich schon in nem Bereich arbeiten müssen, für den sie nicht konzipiert waren (Dämpfer ist ja dann weiter einge"federt" als mit Serienfedern, arbeitete also im Grenzbereich). Folglich ist der Verschleiß um einiges höher.
Mein Tip für Dich: Hol Dir moderate Tieferlegungsfedern (z.B. Eibach, H&R), die max 40 mm Tiefgang haben. Damit bleibt das Auto halbwegs alltagstauglich und Du hast eine sinnvolle Fahrwerksverbesserung gemacht. Wenn dann genug Geld da ist, dann steig auf ein Komplettfahrwerk um... Oder bau Dir nen Satz Konis oder Bielstein-Dämpfer zu den Federn dazu ein...
Sinn beim Fahrwerkstuning ist es nämlich nicht die Fensterunterkante auf das Niveau der Bordsteinkante zu bringen sondern durch gezielte Verbesserungen (!) mehr Leistungsreserven aus dem Fahrwerk (und damit bessere Kurvengeschwindigkeiten, geringere Seitenwindempfindlichkeit, etc.) zu entlocken.
Zumindest seh ich das so.
 
P

PinkiJoe

Gast im Fordboard
@Mk4Zetec:

Dein letzer Absatz (vorletzter Satz): der ist mir aus dem Herzen gesprochen!
Genau so sehe ich das auch!
 

M.O.

Foren Ass
Mitglied seit
29 April 2003
Beiträge
393
[denk]endlich mal einer, der es ausspricht !!![/denk]
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Original von M.O.
Ich will jetzt nicht gerne schwarz malen, aber 60er Federn mit originalen Dämpfern, welche schon 110tkm auf dem Buckel haben ?????
quote]

Super Leistung der Stoßdämpfer -- 110Tkm -- Solltest doch erst die Dämpfer überprüfen lassen, womöglich sind die eh im Ars... Dann mußte sowieso ein neues Fahrwerk einbauen. Man kann dann davon ausgehen das die Federn auch weich sind.
 

M.O.

Foren Ass
Mitglied seit
29 April 2003
Beiträge
393
Genau mein Reden, Hilmar....

Darum habe ich das zwei Absätze später ja auch geschrieben... :mua :mua
 
Beitrag enthält Werbung
 
S

spacenight2000

Gast im Fordboard
Sinn beim Fahrwerkstuning ist es nämlich nicht die Fensterunterkante auf das Niveau der Bordsteinkante zu bringen sondern durch gezielte Verbesserungen (!) mehr Leistungsreserven aus dem Fahrwerk (und damit bessere Kurvengeschwindigkeiten, geringere Seitenwindempfindlichkeit, etc.) zu entlocken.
Jo @mk4zetec

seh das genau so *gg*, was meinst denn mit einigermaßen alltagstauglich??? also so lang sich das kurvenverhalten und weiteres verbessert im gegensatz zum ori-fahrwerk is mir egal wie viel tiefer es is!

Nu frag ich mich wo ich günstig solche H&R oder solche federn herbekomm? kann mit da einer vielleicht n expertentipp geben wo´s die günstig gibt??

MfG Space
 
S

spacenight2000

Gast im Fordboard
dann muss ich doch mal carline tuning in sinsheim stürmen!

also danke leutz!!

weiß eigentlich einer warum das Board am WE ned ging???

bin nu einen schritt näher am ford fahren +gg+ hab nu schon 50% des Führersheins geschafft! hatte heute theoretische prüfung und mit bravur bestanden *freu*

MfG Space
 
P

PinkiJoe

Gast im Fordboard
Herzlichen Glückwunsch! Ein halber Fordfahrer ist besser als keiner.

Aber denk später daran: "Sicherheit vor Geschwindigkeitsrausch!"

:D
 
S

spacenight2000

Gast im Fordboard
*gg* @ pink joe!

danke danke, abba ein zukünftiger fordfahrer sollte auch bestehen, sonst wird er dazu dekradiert einen vw oder opel zu fahrn :mua


war nur irgendwie enttäuscht dass es ned ging, des board....
naja nu gehts ja widda!!!

MfG Space
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
Jo @mk4zetec

seh das genau so *gg*, was meinst denn mit einigermaßen alltagstauglich??? also so lang sich das kurvenverhalten und weiteres verbessert im gegensatz zum ori-fahrwerk is mir egal wie viel tiefer es is!

Nu frag ich mich wo ich günstig solche H&R oder solche federn herbekomm? kann mit da einer vielleicht n expertentipp geben wo´s die günstig gibt??

MfG Space
@Space
Nun - finden kannst Du die Fahrwerke z.B. unter www.hr-spezialfedern.de oder www.eibach.de
Bestellbar sind diese z.B. über www.joerg.de oder die anderen Tuning-Kaufhäuser.
Dein Tuning-Laden vor Ort sollte diese Federn aber auch beschaffen können. Wenn nicht, dann ist es kein vernünftiger Laden.
 
S

spacenight2000

Gast im Fordboard
ich dnek schon dass des n vernünftiger laden is @Mk4zetek

carline tuning is wohl fast jedem einen begriff der den Recaro-Golf oder den Recaro-FoliaTec-ExtremeBora kennen...

www.carlinetuning.com

n arbeitskollege von mir (Escort XR3i) meinte dass DTS versandhaus n ganz günstiger anbieter wäre....

danke mal

MfG Space
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
Ach ja - die 2 Autos kenn ich. Der Bora war sogar im Februar in Paris ausgestellt.
Jetzt weiß ich auch wer den verbrochen hat ;)
 
S

spacenight2000

Gast im Fordboard
dann werd ich mir mal den rat von MK4 Zetek zu herzen nehmen und mir original Ford federn von eibach kaufen, kann da nämlich einen nigelnagelneuen satz für etwa 70€ haben!
der orion is dann etwa 30mm tiefer...

Danke für die vielen antworten!

MfG Space
 
E

Escort WB

Gast im Fordboard
also erstmal muss ich sagen, das ich überhaupt kein fan von übergangslösungen bin. Spätestens wenn du neue dämpfer nachkaufts kommen die prob. ein komplettfahrwerk gibts mittlerweile für knapp 300,-€ einfach mal suchen. Drive, Weitec, etc
 
M

münchner24V

Gast im Fordboard
Hallo
Also ich habe bisher in jeden Auto was ich tiefer gelegt habe koni8meistens Gelb) mit H&R Federn verbaut finde das es die beste kombination ist nicht zu hart nicht zu weich und du hast Top qualität von Namenhaften Firmen.Kostet zwar etwas mehr aber dafür stimmt die Qualität.
Von Weitec würde ich dir abraten da diese zu weich sind und auch tiefer kommen als angegeben.
Habe das von vielen leuten gehört die weitec verbaut haben wollten den nur 40mm tiefer und am ende waren es 60mm und mehr.
Aber wie gesagt da gibt es soviele anbieter KAW,Eibach,Spax,Bilstein.
Nen tip lass die Finger weg von billigen no name mist wie GM,A&P und wie sie alle heißen ist nur schrott wo du keine lange freude dran hast.
lieber etwas mehr ausgeben.
Muß in diesen Sinn mal Koni loben bei mir ist vor kurzen ein Koni oben ausgelaufen(VA)mit 10.000km laufleistung habe dort angerufen.
Die haben sofort ohne murren mir für die VA neue Dämpfer geschickt(kostenlos) und haben gesagt die werkstatt soll die Dämpfer einschicken mit der Werkstattrechnung sie übernehmen die Kosten das nenn ich service.
Und ne Woche später haben sie angerufen ob ich zufrieden bin und ob alles wieder in ordnung ist.
Gruß Michi
 
E

Escort WB

Gast im Fordboard
Original von münchner24V
Hallo
Also ich habe bisher in jeden Auto was ich tiefer gelegt habe koni8meistens Gelb) mit H&R Federn verbaut finde das es die beste kombination ist nicht zu hart nicht zu weich und du hast Top qualität von Namenhaften Firmen.Kostet zwar etwas mehr aber dafür stimmt die Qualität.
Von Weitec würde ich dir abraten da diese zu weich sind und auch tiefer kommen als angegeben.
Habe das von vielen leuten gehört die weitec verbaut haben wollten den nur 40mm tiefer und am ende waren es 60mm und mehr.
Aber wie gesagt da gibt es soviele anbieter KAW,Eibach,Spax,Bilstein.
Nen tip lass die Finger weg von billigen no name mist wie GM,A&P und wie sie alle heißen ist nur schrott wo du keine lange freude dran hast.
lieber etwas mehr ausgeben.
Muß in diesen Sinn mal Koni loben bei mir ist vor kurzen ein Koni oben ausgelaufen(VA)mit 10.000km laufleistung habe dort angerufen.
Die haben sofort ohne murren mir für die VA neue Dämpfer geschickt(kostenlos) und haben gesagt die werkstatt soll die Dämpfer einschicken mit der Werkstattrechnung sie übernehmen die Kosten das nenn ich service.
Und ne Woche später haben sie angerufen ob ich zufrieden bin und ob alles wieder in ordnung ist.
Gruß Michi
Korrekt, Service und Garantie werden bei Koni groß geschrieben, keine Frage. Ein bekannter hatte ein Auto gekauft, da waren gelbe konis drin. Die waren auch hinüber. Ohne Prob getauscht.
Zu Weitec: Hab noch nie gehört, das die nachgeben, aber selbst wenn, ist das immernoch die bessere Varante als erst Federn und dann iregndwann neue Dämpfer. Muss glaub ich jeder für sich entscheiden. Ganz wichtig: Es soll ja vorkommen(selber erlebt) das "Spezialisten" dazu raten, einfach die Dämpfer zu kürzen. Also nochmal, wenns auch allgemein bekannt ist, FINDER WEG.
 
S

Skill

Gast im Fordboard
Hallo leute,

Also ich hab 30/30 mm nur Tieferlegungs federn drin von Fintec und habe aber noch die alten dämpfer drin und diese sind vorher schon 150tkm gelaufen und bis jetzt noch keine probleme aber ich holle mir nächstes jahr ein gesamt fahrwerk und damit hab ich dann was ich will
also ich finde das es egal ist als übergangs lösung.
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben