Puma mit KW-Gewinde

J

Junior

Gast im Fordboard
Hat jemand ein KW-Gewinde in einem Ford Puma verbaut?
Brauche da mal einpaar Tips zum Einbau.
Entweder Fehlte etwas bei dem Fahrwerk oder ....?Tja ich weiß auch nicht weiter habe es gestern zum 4.mal aus und ein gebaut.Habe jetzt bei kleinem die Schnautze voll.
Ich muß eigentlich den genauen Einbau wissen.Sitzt unter dem eloxierten Teller auf der Feder noch etwas um die Kolbenstange zu führen?Bei sitzt nämlich nur die Staubkappe und der Elaststonorme Puffer.Dann kommt eine verdickung auf der Kolbenstange wo dann das originale Stützlager drauf sitzt.In den fast von unten der eloxierte Teller,der aber irgendwie überhaupt nicht geführt wird und daher denke ich das da her dieses blöde klappern kommt.Habe das gefühl das es jeden Moment auseinander fällt.Habe auch schon einen Kumpel gefragt,der wirklich ahnung hat und der meint,das da was fehlt der den Eloxierten Teller führt. Hatte vorher Koni drinne,aber irgendwie war da alles anders.
Na ja ich hoffe es gibt hier ein paar Leute die mir ein paar Tips geben können.Fiesta und Ka sind ubrings ähnlich aufgebaut(jedenfalls nach Aussage von KW)
KW sagt übrings das es wie das originale eingebaut wird.Das kann aber nicht sein,weil das originale Stützlager mit einem Sprengring gesichert wird.
 
K

Korian

Gast im Fordboard
??? meinst du jetzt den mittleren federteller oder den oberen?
also der mittlere braucht keine führung, weil die dünne feder nur die vorspannung halten soll und im eingebauten zustand eh ganz zusammengedrückt ist. aber warum ist deine staubschutzmanschette so hoch?
und der obere federteller liegt nur locker auf und wird vom stützlager geführt? hast du das vielleicht vergessen? ist so ein kleines kugellager zwischen oberen federteller und dem domlager (das schwarze gummiteil).
also normalerweise diese reihenfolge:unterer federteller - hauptfeder - zwischenteller - vorspannfeder - oberer federteller - stützlager (s.o.) - eventuell ´ne unterlegscheibe - ´ne mutter um das ganze zu halten - domlager (s.o.) - das ganze in den dom des auto´s gesteckt und von oben nur noch domlagerdeckel (original) und dieses gewicht mit scheibe und mutter festschrauben.
und eigendlich sollte der federwegsbegrenzer (elastomer) unter die staubschutzkappe (das macht irgendwie mehr sinn...)
 
J

Junior

Gast im Fordboard
Oh sorry,ich habe es wohl vergessen zu erwähnen,es geht um den hinteren Stoßdämpfer und das Bild ist original von KW Homepage.Es ist nicht mein Stoßdämpfer
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben