Hanno

Doppel Ass
Mitglied seit
7 Dezember 2003
Beiträge
135
Hi Leuds,
da ich ja im April/Mai mein Baby zur Vollabnahme (TüV, AU, Motorumbau, Bremsen, usw...) muss und ich bereits weiß das ich meinen Frontspoiler so nicht eingetragen bekomme. Gäbe es die Möglichkeit sie nachträglich eintragen zu lassen? Hab da sonst n Problem mit der Mindesthöhe. ?(
 

Hanno

Doppel Ass
Mitglied seit
7 Dezember 2003
Beiträge
135
Ich weiß, es gibt nur eine Richtlinie und die is bei meinem TüV bei 85 mm zu Ende. Mein Problem liegt aber bei 35 mm!!!
 
T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
am besten vor dem tüv abbauen hab ich auch gemacht dann wieder dran die polizei sagt bei mir nix (zum boden ca 35 mm platz) hab das teil unter der orginalen montiert wenn sie mich anhalten gilt das als spoilerlippe = kein extra eintarg nötig.

bis jetzt gings gut!
 

Hanno

Doppel Ass
Mitglied seit
7 Dezember 2003
Beiträge
135
Soweit ich weiß müssen Lippen die flexibel sind nicht eingetragen werde. Sprich: wenn sie sich zurückverformen können. Bei mir ist sie aber einteilig und kpl. aus Plastik und kein GFK.
Aber wenn das geht, wie du das sagst, dann werd ich das mal so versuchen.
 
Beitrag enthält Werbung
 
T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
naja meine ist auch nicht flexibel hab das mal gehört weil es ja nur angeschraubt ist wenn du sowas wie fiberspots holst ist das was anderes weil das ausem ganzen ist!
 

Hanno

Doppel Ass
Mitglied seit
7 Dezember 2003
Beiträge
135
Ich war nicht nur wegen der Lippe beim Tüv, aber das war das einzigste was er mit nicht eintragen würde! Aber mal schauen, ob er´s mir nachträglich eintragen würde. So nen Monat später, oder so. Dann hau ich mir halt noch n paar Federwegsbegrenzer rein und fahre dann über die 85mm Kante. Dann heißt´s Daumen drücken! ;)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben