Ford Mustang Giugiaro

Ford Mustang Giugiaro / Benotet sein Aussehn

  • Ist kein Mustang mehr

    Stimmen: 0 0,0%
  • Zu Italienisch

    Stimmen: 0 0,0%
  • Perfektes Design

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ist kein Mustang mehr

    Stimmen: 0 0,0%
  • Egal der Name zählt

    Stimmen: 0 0,0%
  • Zu Italienisch

    Stimmen: 0 0,0%
  • Perfektes Design

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ist kein Mustang mehr

    Stimmen: 0 0,0%
  • Egal der Name zählt

    Stimmen: 0 0,0%
  • Zu Italienisch

    Stimmen: 0 0,0%
  • Perfektes Design

    Stimmen: 0 0,0%
  • Egal der Name zählt

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
K

Kombifahrer

Gast im Fordboard
ist doch nur ne studie von guigaro, die eh nicht gebaut wird, weil ford nen eigenen nachfolger in planung hat. war am sonntag erst nen bericht drüber im tv.
 
C

Chianti MH

Gast im Fordboard
oO Meinst auf VOX Auto Motor...
Ui hab dennn nicht richtig zugehört für mich hat es sich so anghört das die den bauen wollen aber das nicht die alternative sei ..so habe ich es verstanden ...
 
K

Kombifahrer

Gast im Fordboard
Was kommt dabei heraus, wenn der italienische Stardesigner Giugiaro die amerikanische Sportwagenlegende Ford Mustang in die Hände bekommt? Keine Frage, ein Unikat besonderer Klasse natürlich!

Der knallorangefarbene Italo-Amerikaner kommt mit eigenständiger Front daher. Die kleinen Lüftungseinlässe und die leicht nach hinten versetzten Scheinwerfer orientieren sich allerdings klar am US-Original, auch wenn sie nun eleganter wirken.

Insgesamt erscheint der Mustang made by Giugiaro muskulöser und dynamischer als sein Serienbruder. Die Panorama-Windschutzscheibe gibt einen großzügigen Blick auf den Himmel frei. Den selbstverständlich hochwertigen und exquisit ausgestatteten Innenraum erreicht man über nach vorne oben öffnende Fallbeiltüren. Sitzflächen in Kuhfelloptik versprühen Cowboy-Flair. Eine Dolby-Surround-Musikanlage sorgt für das passende akustische Erlebnis.

Unter der Motorhaube hat sich indes nicht viel verändert: Angetrieben wird der Mustang von einem 4,6-Liter-V8-Motor. Dank Kompressor und Ladeluftkühler sowie weiteren Maßnahmen im Motormanagement leistet er nun rund 500 PS - 18 Pferdchen mehr als in der Serienversion.

Mit viel Liebe zum Detail widmete sich Fabrizio Giugiaro seiner jüngsten Studie. Ein glamouröser Auftritt ist dem Ford Mustang Giugiaro somit garantiert. Doch ob er je in Serie gehen wird, steht in den Sternen...

Sendung vom 25.03.2007
 

Fordpaule

Lebende Legende
Mitglied seit
21 Oktober 2005
Beiträge
1.798
Der sieht zu Italienisch aus. Für mich ist das kein Mustang mehr! Das Design sollte Ford selbst in die Hand nehmen. Als Studie nicht schlecht aber bitte nicht bauen und als Mustang verkaufen. Oder so bauen und unter anderem Namen verkaufen :rolleyes:!

Gruß Jörg :happy:
 
Beitrag enthält Werbung
 
K

Kombifahrer

Gast im Fordboard
die aktuellen entwicklungen von chevrolet (camaro nachfolger) und dodge (challenger nachfolger) gehen aber ein eine ähnliche richtung.
 
C

Charger

Gast im Fordboard
Ich kann nur sagen Gott sei Dank wir diese flachgelutschte Windkanal ***** nicht gebaut.
Endlich wurde aus erster Hand bestätigt von Giugaro himself das sein Wagen keine alternative für Ford darstellt.

Neben dem aktuelllen Stang ist die nächste wunderschöne Auferstehung eines Muscle Car ist der 08 er Challenger.
Der Camaro geht da schon etwas zu weit nach vorne vom Design.
 
S

scott_freak87

Gast im Fordboard
das sieht ma richtig schei** aus.. sowas darf und wird ja auch nich gebaut zumindest nich unter dem namen ford. hab aber vor kurzem auf dmax gesehen dass shelby (glaub ich) wohl nen nachfolger plant.. ma abwarten..
 
C

Charger

Gast im Fordboard
2009 soll ein Facelift kommen und 2010 oder 2012 kommt dann ein so gut wie komplett neuer Mustang. Wobei man dann wohl von Retro wegkommt. Naja ewig wird und wäre Retro ja auch nicht aufgegangen. Dasselbe gilt dann auch für den Chally und Camaro die werden dann im laufe der nächsten Jahre auch für die Zukunft angepasst.

Besser so als wenn diese Autos komplett von der Bildfläche verschwinden würden wegen mangelhafter Modellpflege. Schade nur das es Plymouth nicht mehr gibt die ja auch zu Doge gehört haben dann könnte man sich auch noch auf die Barracuda´s und `Cuda freuen.
 
S

scott_freak87

Gast im Fordboard
dann lieber verschwinden lassen und an die "guten alten zeiten" :D denken als das dabei son müll rauskommt.. oder es kommt wieder son gammeliger 80er jahre style mustang... :kotz: lieber nich!!! dann so ähnliche autos bauen und nen anderen namen dafür geben..
 
C

Charger

Gast im Fordboard
Erst mal überraschen lassen was 2010 kommt. Das 2009er Facelift ist eher dezent betrifft eh nur die Front. Was die Ausstattung anbelangt kann ich da noch nichts sagen.

Und solche Katastrophen wie in den 80ern wirds sicher nicht mehr geben.
 
Beitrag enthält Werbung
 
S

scott_freak87

Gast im Fordboard
dann lassen wir uns mal überraschen.. gibts denn schon irgendwelche bilder von den ideen für 2010??
 
C

Charger

Gast im Fordboard
Vom Facelift müsste ich raussuchen. Das neue Mustang Modell da könnte ich wohl mal jemanden fragen mal sehen was die da haben.

Bis jetzt sind als Modelle erhätlich :

V6 / GT / Shelby GT / Shelby GT-H / Shelby GT 500 / Boss Mustang / GT California Edition

Für 2008 :

=Bullitt=


Update :

Ford & Shelby stellen neuen Ford Mustang vorAm 31. März blickt die Ford Mustang Fangemeinde mit Spannung nach Palm Beach, Florida. Es wird ein neues limitiertes Ford Mustang Modell vorgestellt. Wieder mal in Zusammenarbeit mit Carroll Shelby. Das lässt nach Shelby GT500, Shelby GT-H und Shelby GT auf ein weiteres Highlight hoffen. Das Modell mit der Seriennummer 001 soll wie bereits die vorherigen Shelby-Modelle bei den Barrett-Jackson Auctions für einen guten Zweck versteigert werden.
Die Vorstellung des neuen Ford Mustang wird bei der Auktion stattfinden und live im Kabelsender Speed TV übertragen werden.

Worauf dürfen wir uns freuen? Ich persönlich würde entweder auf einen Bullitt Mustang oder einen Boss 302 Mustang tippen…

UPDATE: Ich lag falsch! Und bin leider nicht sooo schnell mit der Recherche. Aber ich habe etwas gefunden:
Car and Driver hat Informationen, die aussagen, dass der neue Mustang ein Shelby KR sein wird. Ihr wisst was das heißt,
oder? KR steht für “King of the Road” und das hatten wir schon einmal 1968…

Hier der Originalwortlaut der Pressemitteilung:

WHO:
Ford Motor Company and Barrett-Jackson Auction Co.

WHAT:
Mark Fields and Carroll Shelby will unveil a new limited edition Ford Mustang live on SPEED TV at the Barrett-Jackson Auction. Serial #001 will be sold at No Reserve by Barrett-Jackson Auction.

WHEN:
Saturday, March 31, 2007, 6 – 8 p.m. EST

WHERE:
West Palm Beach, Fla., South Florida Expo Center

SIGNIFICANCE:
For the first time in the history of the companies, a new car will be unveiled live on TV to the public during the auction. Only 500 production cars will be built and proceeds from the sale of #001 will benefit the Carroll Shelby Children’s Foundation.
 
W

wotschi

Gast im Fordboard
Original von Chianti MH
oO Meinst auf VOX Auto Motor...
Ui hab dennn nicht richtig zugehört für mich hat es sich so anghört das die den bauen wollen aber das nicht die alternative sei ..so habe ich es verstanden ...
Für den Italiener bloß eine einmalige Studie, da Ford angeblich schon was eigenes in der Schublade hat 8)
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben