H

Hilmar

Gast im Fordboard
Weiss jemand etwas über den Focus Cosworth. Kann es sein dass es im 2005 etwas geben wird? Der Focus hat ja dann die gleiche Plattform wie der Volvo S40 und dann gibt es möglerchweise den Focus wieder als 4x4.

 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Hilmar,

die Fa. Cosworth ist vor einigen Jahren von Vickers an Audi verkauft worden. Damit sind auch alle Namensrechte abseits der Formel-1 an Audi übergegangen:
Cosworth Technology als Tochterfirma von Audi
Cosworth Technology, die früher auch die Motoren für den Scorpio 24V konstruierten und bauten sowie die Escort- und Sierra-Cosworth-Motoren liefert nun zum Beispiel Zylinderköpfe für den Audi A6 RS6!

Nicht an Audi ging nur Cosworth Racing, die weiterhin für Ford Formel-1-Motoren liefern, aber eben auch nur im Motorsport aktiv sind, wie der Name schon sagt.

Es ist natürlich möglich, dass Cosworth Technologies für den Focus einen Motor baut. Ford hat sich Motoren ja auch von Yamaha (ZETEC-SE) und Porsche (DURATEC) konstruieren lassen.

Dass ein Serien-Ford jemals wieder den Zusatz "Cosworth" tragen wird, halte ich hingegen für sehr unwahrscheinlich. Wir können froh sein, wenn wir nicht eines Tages einen Audi A3 Cosworth erleben müssen *schluck*

Viele Grüße, HG
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Das stand bei Autobild.de

Aufgepasst!
Es ist ein Cosworth geplant.
Die Motorenpalette des Focus II birgt anfangs keine großen Überraschungen: • 1,4-Liter-16V, 75 PS • 1,6-Liter-16V, 100 PS • 1,8-Liter-16V, 115 PS • 2,0-Liter-16V, 130 PS • 2,0-Liter-16V HE, 145 PS • 2,0-Liter-16V ST, 173 PS • 2,0-Liter-RS-Turbo, 215 PS. Wo bleibt der Benzin-Direkteinspritzer? Antwort: Er lässt weiter auf sich warten. Als erster SCi-Treibsatz ist ein 1,6-Liter Liter mit rund 120 PS angesagt. Ebenfalls mit Verzögerung startet der Focus Cosworth. Zu den Kennzeichen des Topmodells gehören nach inoffiziellen Informationen die nur leicht entschärfte WRC-Optik, der permanente Allradantrieb (System Volvo) und ein etwa 300 PS starkes Biturbo-Kraftpaket.
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Original von HGWalther
Hallo Hilmar,

die Fa. Cosworth ist vor einigen Jahren von Vickers an Audi verkauft worden. Damit sind auch alle Namensrechte abseits der Formel-1 an Audi übergegangen:
Cosworth Technology als Tochterfirma von Audi
Cosworth Technology, die früher auch die Motoren für den Scorpio 24V konstruierten und bauten sowie die Escort- und Sierra-Cosworth-Motoren liefert nun zum Beispiel Zylinderköpfe für den Audi A6 RS6!

Nicht an Audi ging nur Cosworth Racing, die weiterhin für Ford Formel-1-Motoren liefern, aber eben auch nur im Motorsport aktiv sind, wie der Name schon sagt.

Es ist natürlich möglich, dass Cosworth Technologies für den Focus einen Motor baut. Ford hat sich Motoren ja auch von Yamaha (ZETEC-SE) und Porsche (DURATEC) konstruieren lassen.

Dass ein Serien-Ford jemals wieder den Zusatz "Cosworth" tragen wird, halte ich hingegen für sehr unwahrscheinlich. Wir können froh sein, wenn wir nicht eines Tages einen Audi A3 Cosworth erleben müssen *schluck*

Viele Grüße, HG
Bis Ende Juli (dem Datum des Grand Prix von Deutschland) hatte Ford hinter den Kulissen daran gearbeitet, der prekäre Situation wieder zu richten. Von Audi kaufte man die für den Rennsport unerlässlichen Teile der Firma Cosworth (Cosworth Racing) und die amerikanische Aussenstelle. Audi behielt von Cosworth die Serienproduktion, Giesserei und Motorenentwicklung. Am 15. September 1998 war der Verkauf von Cosworth Racing an Ford perfekt. Damit hiessen alle Cosworth-Motoren auch künftig weiterhin Ford. Von jetzt ab konnte Ford direkt agieren. Cosworth blieb auch weiterhin in Northampton ansässig. Jedoch wollte man das Werk reorganisieren und vorallem modernisieren. Im November 1998 wurde Ford-Mann Neil Ressler, Vizepräsident und Cheftechniker für den Bereich Forschung und Fahrzeugtechnologie bei Ford, Chairman von Cosworth. Dick Scammel blieb in der Übergangsphase kommissarisch als Managing Director tätig.
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Hilmar,

ein solcher Motor ist durchaus möglich, aber der Name "Cosworth" wird bestimmt nicht am Heck prangen. Man wird sich bei Ford sicher etwas anderes ausdenken dafür. "RS Bi-Turbo" vielleicht? ;)
 
Beitrag enthält Werbung
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
zu Deinem Nachtrag:

Der Text beschreibt die prekäre Situation, die damals in der Formel-1 entstanden war, weil Cosworth ja weiterhin Formel-1-Motoren an Ford liefern sollte und es auch heute noch tut. Daher hat sich Ford "Cosworth Racing" unter den Nagel gerissen.

Die Namensrechte ausserhalb der Formel-1 gingen aber zusammen mit "Cosworth Technology" an Audi, das ist das Problem, das ich oben beschrieben habe und weshalb ich glaube, dass es keinen Focus Cosworth mit diesem Namen geben wird, aber vielleicht durchaus mit dem beschriebenen Motor. Vielleicht hat man sich ja inzwischen anderweitig mit Audi geeinigt, aber ich habe dazu bisher keinen Anhaltspunkt...

Es kommt immer auf die Namensrechte an, denk an Rolls-Royce! Die Firma ging an VW, der Name an BMW ;)
 
P

Pumajoe

Gast im Fordboard
Also mir ist das mit den Namensrechten etc.
Wenn der Cossi Focus kommt kommt der auch zu mir in die Garage
 
X

Xenon

Gast im Fordboard
also einen "Cosworth" wie des escort wird es nicht mehr geben!

wird wohl eher wieder ein RS sein!
soll dann aber auf der volvo platform des neuen Volvo RS aufbauen (glaube mal so heisst der)

-4WD
-2.5l Reihe mit Turbo und 250 PS :D
 
B

Boss330

Gast im Fordboard
Hi.

First of all; sorry to write this in Englis. But my German is not so good...

When Ford bought Cosworth Racing, they also bought the rights to use the Cosworth name(on road and race cars).

Just see last years WRC Focus and the Jordan F1 car. Ford RS Cosworth logos....

This quote is taken from the www.fordracing.net website:

The 2003 FIA Formula One World Championship will provide Jordan and Ford with a platform on which to develop its plans to re-introduce the Cosworth brand to the road car line-up and the ability to strengthen further the Ford blue oval brand in key European markets.
Concerning the Ford Cosworth association with Jordan, Parry-Jones said: 'With the return of Ford Cosworth RS road cars to Ford of Europe's line up, now is an excellent time to remind people of the advantages of being powered by Ford Cosworth engines.'
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Ich Zittiere das Zitat vom Boss330

'With the return of Ford Cosworth RS road cars to Ford of Europe's line up,.....''

Also wird es einen Rs Cosworth wieder geben!!!!
 
Beitrag enthält Werbung
 
B

burschi

Gast im Fordboard
Verstehe ich das richtig, dass es beim Focus II ein Focus RS und dann noch einen Focus Bi Turbo gibt (bzw. Cosworth) ??
 
4

49ers

Gast im Fordboard
Wenn die Aussagen von Ford stimmen. Kommt in der grössenordnung 2005 ein Focus RS, 2006 ein Focus Cosworth 4x4. Auch soll es noch andere RS Modelle geben. Aber eben wan die genau kommen sollen weiss man heute wirklich noch nicht.
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Letzte Info: Focus Cosworth erscheint auf der IAA 2004 in Frankfurt, Vorab eine vorstellung in Detroit. Geheimniskrämern zu glauben gibt es in der WRC Serie versuche mit einem Cosworth!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
4

49ers

Gast im Fordboard
So eine Studie gabs schon 2000 in Genf. Der Focus 2 Cossi kommt aber definitiv nicht vor 2006.
 
M

Markus Hawner

Gast im Fordboard
naja mitlerweile seh ich das eher so. ich glaub ford erst dann wenn ich das vor mir stehen sehe und greifen kann. das trauerspiel mit dem focus rs hab ich noch zu sehr im hinterkopf. vor allem was da in saarlouis im werk mitzubekommen war....
 
4

49ers

Gast im Fordboard
Ja was da abging war nicht grad das feinste.
Aber die drei Rallye Piloten fanden immer wieder was das nicht perfeckt war.
Aber das lange warten zwei Jahre ging almälich auf das gemüt.
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Mir soll das letztendlich alles egal sein, ich kann mir sowas eh nicht Kaufen - keine Pinke,pinke.
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben