Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hallo


Ich hab' da mal 'ne Frage wegen den Blinkebirnchen in der Mittelkonsole.

Das rote Lämpchen fängt an zu blinken sobalt man die Zündung aus macht. Eine Anzeige für die Alarmanlage kann es deshalb schon mal nicht sein (oder ist das ein Dummy ?).

Was will mir das Lämpchen mit seinem ständigen "an - aus - an - aus ........" sagen ?

neee .... im ernst, das ist (so weit ich weiß) eine Anzeige für den Boardcomputer ... aber was soll das ständige geblinke ?

Kann mir das jemand beantworten ?

Danke
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Das hat was mit der aktivierten Wegfahrsperre zu tun.
Genaueres sollte aber in deinem Handbuch (also das von deinem Cougar) stehen. :D
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Ahhhh ja....

die Wegfahrsperre.

Wenn ich das richtig interpretiere...... dann geht sie - und dann wieder nicht - und dann geht sie wieder - und dann nicht - dann geht sie wieder - und dann wieder nicht :D :D :D


neeee ... ich glaub ich lieg da falsch. Ich gugg besser mal in die Anleitung.

Danke



:happy:
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Blinkende Lampen im Fahrzeug bei abgezogenem Schlüssel bedeuten nur das etwas aktiv ist aber was mußt Du schon nachlesen.
 
Beitrag enthält Werbung
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
Hallo,
Nach Ausschalten der Zündung aktiviert sich das System (Elekrtonische Wegfahrsperre) nach ca. 5 Sekunden, die Kontrolleuchte blinkt alle 2 Sekunden.
Das Fahrzeug ist jetzt elektronisch gegen Fahrzeugdiebstahl gesichert


Quelle: Bedienungsanleitung Cougar; Seite 71

Zusätzlich informiert die Led über weiter Zustände des Rechners, wie z.B. beim Programmieren von Schlüsseln oder bei nicht programmierten Schlüsseln etc.

Stephan

P.s.: Meine blinkt blau! :mua
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hallo,


bei mir steht das gleiche in der Anleitung :D


Danke und :respekt für die schnelle Antwort.


Grüße


:happy:
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
du solltest die richtige Größe nehmen, und vielleicht eine mit ncht so viel mCandela, damit du nicht das halbe Fahrzeug ausleuchtest. Achja und natürlich auf die richtige Polung achten, sonst leuchtet sie nicht, aber das weißt du ja sicher schon.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Mist, ich habe ja von einer ganz anderen gesprochen. Die, die in der Tür dort sitzt, wo andere Marken den Knopf für die Verriegelung haben...
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
@Guido...Du brauchst halt Led's, am besten im gleichen Durchmesser wie die Alten(meist 3mm).
Schleifpapier um die LED's zu bearbeiten: Paar Led's von Ford haben ne Farse, damit man sie in der Produktion nicht verkehrt herum einbauen kann. Und um den Kopf ein wenig Platt zu schleifen (besserer Abstrahlwinkel), jedoch nur, wenn sie hinter einem Schlter sitzt und nicht sichtbar ist. :D

Ansonsten brauchst Du speziell für die blauen LED's größere Widerstände. Habe bei mir 3mm blaue Led's mit einer Lichtstärke von 4000MCD!!! verbaut. (viel zu hell!!!) Denke im nachhinein 1000MCD reichen vollkommen. Habe bei mir Widerstände von ca. 1,5 kOhm bis 2,5 kOhm verwendet.

MFG
Stephan
 
Beitrag enthält Werbung
 
C

Cougarman

Gast im Fordboard
Also bei mir is fast alles blau. Bis auf Tacho und die beiden Lüftungsregler.
Am besten bestückst Du alles mit den "normalen" standard LED´s in blau von www.reichelt.de. Die haben ein satteres Blau als Superhellen. Leuchtstärke reicht absolut aus. In den Schaltern sind 3mm und im Display für BC sind SMD-LED drin. Am besten alles mal zerlegen und anschauen. Vorwiederstand is ganz einfach zu berechnen: Spannung max. 14V durch Nennstrom der Diode (i.d.R. 0,02A) ergibt 700 Ohm. Da es keine 700er gibt nimmt man halt 750er und alles is im grünen äääh nee blauen Bereich. Jetzt fragen einige sich "wieso hat der 14V?". Ganz einfach, die Lichtmaschiene läd mit etwa 13,9V die Batterie! Das ist dann auch auf dem kompletten Bordnetz. Die LED im Türgriff hab ich auch drin. Ist eine standard 5mm mit StabilitExpress sauber im Türverriegelhebel fixiert.
Wenn ich mal wieder den Rappel krieg, beleuchte ich auch den Lichtschalterknopf und dimme die blauen LED´s bei eingeschaltetem Fahrtlicht die Uhr und Bordcomputer blau bestrahlen. Dort und in der Innenraumbeleuchtung und Einstiegsbeleuchtung hab ich übrigens auch Superhelle nehmen müssen. Wer mehr darüber wissen will, soll sich melden.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Na, auf jeden Fall werde ich diesen Beitrag mal im Hinterkopf behalten!
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben