Probleme mit Puma / Batterie / Licht / Kofferraum

blackcougar

Eroberer
Mitglied seit
8 November 2007
Beiträge
87
Hi Leute,

meine Freundin ist jetzt seit ca einem Jahr im Besitz eines 1,7er Puma mit Vollausstattung.

Anfangs hat er keine Probleme gemacht, bis irgendwann das Radio nicht mehr ging (Alpine).

Zu dem sei gesagt, das ich das Alpine eingebaut habe mittels ISO Stecker (nichts verbastelt); sonst ist alles original (keine Anlage oder dergleichen).

Wollten dann eine Woche später nach dem Radio schauen, aber da hat sich zwischenzeitlich die Batterie verabschiedet. Den einen Tag noch gefahren ohne Probleme und am nächsten Tag ging noch nicht mal die Funkzentralverriegelung auf, geschweige denn der Motor an.

Lange Rede kurzer Sinn: Es war noch die erste Batterie verbaut, also gleich los und ne neue gekauft.

Das ganze hielt dann bis in den Winter 2011. Wieder ging das Radio nicht mehr an. Wir dachten schon: Oh je, schon wieder die Batterie... Eine Woche später rutschte die Kupplung durch und musste ersetzt werden. Nach dem Einbau der Kupplung hab ich ne Probefahrt gemacht und siehe da: Das Radio ging wieder.

Wir haben schon angefanen zu Scherzen und meinten das Radio wäre ein "Frühzeitiges Warnsystem" für einen kommenden Defekt am Auto :)

Jetzt lief alles bis diese Woche geschmiert. Morgens rein ins Auto und ratet mal...: Ja, das Radio ging mal wieder nicht. Zwei Tage später war die Batterie wieder leergesaugt ( 3 Volt ).

Jetzt zu meinen Fragen:

Kann das (zumindest die Batteriegeschichte) mit dem Radio zusammenhängen?

Wenn ja, wieso läuft das Auto dann immer ein halbes Jahr ohne Probleme? Da müsste die Batterie doch andauernd leer sein.

Wenn es wirklich was mit der Kombi Radio + Batterie zu tun hat, wieso geht dann als erstes das Radio nicht und der Puma springt trotzdem an? Normal müsste es ja umgekehrt sein...

Edit: PS: Die Leuchtweitenregelung vom Scheinwerfer links macht sich bei eingeschaltetem Licht selbstständig... Geht immer hoch runter hoch runter (und das sehr schnell). Außerdem geht die Heckklappe nur sehr schwer mit der Fernbedienung auf. Man hört zwar den Motor aber die Klappe bleibt verschlossen. Nur manchmal geht sie auf. Wenn hier noch jmd eventuell Abhilfe wüsste... :)
 

blackcougar

Eroberer
Mitglied seit
8 November 2007
Beiträge
87
PUSH!!!

PS: radio geht seit 2 tagen schon wieder nicht. seit meinem letzten beitrag lief alles wie geschmiert und diese woche blieb plötzlich das radio "dunkel" und geht ums verrecken nicht mehr an...
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.387
mach ein anderes radio rein .

das mit dem scheinwerferstellmotor ist bei meinem auch ;)
einfach mal die verstellung auf 4 drehen und dann stufe für stufe langsam wieder zurück auf 0
dann ist es bei meinem wieder für ne zeitlang weg oder einen neuen stellmotor einbauen .

zur heckklappe : geht die über den taster im schloß problemlos auf ?
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben