peti666

Grünschnabel
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
18
wir haben bei uns in der firma den f350 miot 2,4l/115ps laufen.
jetzt ist schon beim 2.wagen ein motorschaden aufgetreten.loch im kolben.
auto qualmt vorher mörderisch.werkstatt hat turbo,kat und gesamte einspritzanlage gewechselt.software für motorsteuerung wurde auch erneuert.
hat jemand von euch ähnliche probleme gehabt?
werkstatt will uns erzählen,das liege an der fahrweise.sind alle autos mit tempomat und auf autobahn mit 130 kmh und landstrasse max.110 kmh.
 

Peterle

Eroberer
Mitglied seit
21 Mai 2005
Beiträge
87
RE: motorschaden

Hallo,
also es scheint so, dass der 2,4 l Diesel anfällig ist. Wir haben bei uns in der Fima auch schon ein paar dieser Motoren austauschen müssen wegen Motorschaden. Mal reißen die Ketten, mal Loch im Kolben usw.
 

peti666

Grünschnabel
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
18
RE: motorschaden

meine transe wird am 05.02.2009 zwei jahre alt.hat 140 tage in der werkstatt gestanden.war allerdings eines der ersten von der neuen serie.alle anbauteile unter der haube schon mind. einmal gewechselt.(Montagsauto)
läuft auch jeden tag unter volllast und 1100 km.kann ja mal passieren.
 

Peterle

Eroberer
Mitglied seit
21 Mai 2005
Beiträge
87
RE: motorschaden

Ach, dass ist schon einer vom neuen Modell. Ich dachte, es wäre noch der Vorgänger. Beim neuen Transit haben wir bis jetzt noch kein Motor ausgetauscht. Is ja ein Ding.........darf beim neuen Auto eigentlich nicht passieren.
 

peti666

Grünschnabel
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
18
RE: motorschaden

wir fahren nur das oben genannte modell.2 wagen haben schon neue motoren.
 
Beitrag enthält Werbung
 

peti666

Grünschnabel
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
18
RE: motorschaden

das 2001-modell hab ich bis 550000 km gefahren.denn wollte die kurbelwelle nicht mehr.
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben